Dells XPS 15 2-In-1 bekämpft Apple mit Radeon Vega Grafik und einer Magnetschwebebahn-Tastatur

Ja, es ist wieder diese Zeit im Jahr – in der Dell jährlich seinen Daumen in das Auge von Apples gerühmten MacBook Pro 15 steckt.

Dells neues XPS 15 2-In-1 macht um diese Zeit rum seine Erklärung. Wie sein Name andeuten lässt, ist der XPS 15 ein 2-In-1 konvertierbares Gerät, was den 15,6 Zoll Bildschirm in sich zurück zusammenklappen lässt, um es im Tablet-Modus oder Zelt-Modus zu nutzen. Der Laptop unterstützt 10-Punkt Zoll. Sie können ebenfalls den Wacom-gestützten, neigungsunterstützten Stift mit 4,096 Druckpunkten nutzen, um genauso Dokumente in Farbe kommen zu lassen.

Den Bildschirm selbst gibt es in zwei Varianten. Die Erste ist ein 4K Bildschirm, der 100 Prozent des Farbraumes unterstützt. Es wird sich möglicherweise durch den Akku des XPS 15 2-In-1 kauen. Die Zweite, akkufreundlichere Option ist ein 1080p Bildschirm, der 400 Nissen und 100 Prozent des sRGB Farbspektrums trifft.

Dell XPS 15 2-In-1 Spezifikationen und Funktionen

Die größte Nachricht ist aber was sich im Inneren befindet: Intels neues 65-Watt TDP Kaby Lake G Chip. Dell bietet entweder den Core i5-8305G oder den Core i7-8705G an. Beide sind Quad-Core Prozessoren, welche mit einer integrierten AMD Radeon RX Vega M GL Grafik mit 4GB HBM2 RAM verbunden sind.

Was bedeutet dies in der realen Welt? Spielleistung ist großartiger als bei einer GeForce GTX 1050, Intel behauptet – grundlegende und ordentliche Bildwiederholrate bei 1080p Auflösung, mit der Nutzung von mittelwertigen bis zu hochwertigen Grafikeinstellungen. Die Spezifizierungen hängen selbstverständlich vom Spiel ab.

Speichereinstellungen nutzen 8GB bis 16GB DDR4 RAM mit einer geplanten 32GB Option. Speicher-technisch bietet Dell M.2 SSD Optionen an, welche von 128GB bis 1TB reichen. Im Gegensatz zum traditionellen Dell XPS 15 Laptop gibt es keine Option für ein magnetisches Festplattenlaufwerk.

Das ist aber so, weil der XPS 15 2-In-1 viel dünner als sein Geschwisterteil ist. Dell sagt, dass es von 9mm bis 16mm mäße mit einer 13,9 Zoll Breite mit einer 9,3 Zoll tiefen Grundfläche. Die kleinere Version lässt das konvertierbare Gerät auch einiges an Gewicht vermindern mit nur 4,3 Pfund (1,95Kg).

Die neuen Dell XPS 13 2-In-1 weisen ein Magnetschwebebahn-Tastatur Design auf, was den „dünnsten“ 15 Zoll 2-In-1 bauen lässt.

Magnetschwebebahn-Tastatur

Dell sagte, dass der XPS 15 2-In-1 sein erster Laptop mit einem neuen „Magnetschwebebahn“-Tastatur Design sein wird, um ein Magnetschwebesystem gebaut. Wie der Name es andeutet, schweben die Tasten buchstäblich auf einem Magnet, welcher Dell XPS 15 2-In-1 schlanker machen lässt – jedoch zum Preis von geringerem Tastenhub.

Der herkömmliche XPS 15 Laptop bietet 1,3mm Tastenhub an, die 2-In-1 Magnetschwebebahn-Tastatur wird das auf nahezu die Hälfte reduzieren, auf 0,7mm. Unsere Finger waren in der Praxis nicht beeindruckt, wir werden uns aber mit einer abschließende Beurteilung bis wir mehr Zeit mit der Magnetschwebebahn-Tastatur verbracht haben zurückhalten. Falls Sie sich fragen wie der Tastenhub verglichen mit Apples grauenhaftem Butterfly-Tastatur ist, der XPS 15 2-In-1 bietet 40 Prozent mehr Hub als die vom MacBook Pro 15 spärlichen 0,5mm. Es ist also vielleicht ok?

Die Tastatur wird auch nicht der einzige umstrittene Gesichtspunkt sein. Dell schockte uns durch den über Bord Wurf des Typ-A im neuen XPS 13 und wir waren einfach überrascht, dass der XPS 15 2-In-1 dasselbe tut. Für Anschlussmöglichkeiten bekommen Sie zwei Thunderbolt 3 Anschlussmöglichkeiten, ein Paar USB-C 3.1 Ports, einen MicroSD-Kartenleser, einen analogen Kopfhöreranschluss und einen Noble Sicherheits-Port. Eine Windows Hello-bereit IR Kamera und einen Fingerabdruckleser, der in der Einschalttaste integriert ist bieten dem Dell XPS 15 2-In-1 breite biometrische Sicherheitsoptionen an.

Gute Nachrichten: Der XPS 15 ladet sich über USB-C auf und Dell beinhaltet ein 130-Watt USB-PD/C Netzteil in der Verpackung. Dell hat keine Akkulaufzeitspezifizierungen für den XPS 15 2-In-1 veröffentlicht, mit seiner 75 Watt-Stunden Batterie, ist es wahrscheinlich ordentlich, wenn es mit der 1080p Bildschirmoption angeschafft wird und „akzeptabel“ mit dem 4K Bildschirm stattdessen.

Dell sagte, dass der XPS 15 2-In-1 diesen Frühling zu einem Preis von 1.300$ in den Verkaufsregalen erhältlich sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.